LED Industrie Beleuchtungen

Ökologisch - Ökonomisch - Innovativ

Optimales Licht 
und gleichzeitig
Energieeinsparung
mit der richtigen
Technik
Wir rüsten Ihre
Hallen mit
innovativer
LED Technik
auf!

Die passende
Beleuchtung 
für den jeweiligen
Arbeitplatz
Hohe Anforderungen im Aussenbereich
– gelöst
mit LED-Strahlern
und intelligentem 
Lichtmanagement
System
Die richtige Lichtfarbe und die passende Lichtverteilung
abgestimmt auf das Gebäude

Industrieleuchten

Industrieleuchten unterscheiden sich in vielerlei Hinsicht von den Leuchten im Konsumerbereich, inbesondere was die Lebensdauer, die konstante Lichtverteilung und die Effizienz betrifft.

Natürlich gibt es zu den Industrieleuchten auch ganz spezifische Fragen, ein paar davon möchten wir Ihnen hier beantworten:

 

FEUCHTIGKEIT & NÄSSE

Können die Hallenleuchten auch für Feuchtbereiche oder im Außenbereich eingesetzt werden?
Leuchten mit der Schutzart IP66 (power High Bay-Serie) können sowohl in Feuchtbereichen als auch im Freien eingesetzt werden.

 

DIMMEN

Können die Leuchten gedimmt werden?

Ja, es  gibt es zwei Dimm-Varianten: DALI und 1-10 V

DRUCKEREIEN

Können die Hallenleuchten auch in Druckereien eingesetzt werden?

Druckereien haben in speziellen Bereichen sehr hohe Anforderungen an die Farbwiedergabewerte von Leuchten (Ra-Wert). Verschiedene Modelle sind als Sonderversionen mit der Farbwiedergabe CRI 90 (Ra > 90) lieferbar.

FARBEN

Können auch blau, grün, rot, etc. leuchtende Lampen angeboten werden?

Die „natürliche“ Farbe der LEDs ist nie weiß – weißes Licht wird erst durch den Einsatz von Lumineszenzfarbstoffen erzeugt (diese werden häufig auch als „Phosphor“ bezeichnet, sind aber heute nicht mehr Phosphor). Das heißt – ja es ist möglich Leuchten (d.h. LEDs) mit spezifischen Farben anzubieten.

 

FUNKSTEUERUNG

Können die LED-Leuchten via Funk gedimmt werden?

Für die Funkfernsteuerung gibt es mehrere Möglichkeiten externer Anbieter: WiFi, Bluetooth, 2,4 GHz, IR.
Welche Technik eingesetzt werden kann hängt von den verschiedensten Parametern ab (Entfernung, Netzwerk mit DHCP, Steuerung über Smartphone, Zusatzverkabelung, usw.)
Eine Lösung könnte folgenden Aufbau haben:
Funkempfangsmodul => Konverter auf 1-10V => Netzteil mit 1-10 Volt Dimmeingang.

 

HITZE

Was passiert wenn der Kühlkörper zugedeckt ist und die Hitze nicht mehr abführen kann – besteht Brandgefahr?

Nein, wenn das Netzteil eine Temperatur über 60°C erreicht, werden die LEDs eigenständig gedimmt. Bei 80°C ist die Leuchte dann bei 0% Lichtleistung.

LEBENSMITTEL-VERARBEITENDE INDUSTRIE

Können die Hallenleuchten auch in der Lebensmittel-Industrie eingesetzt werden?

Ein lebensmittelverarbeitender Betrieb darf nur Leuchten einsetzen, die nach IFS (International Food Standard) bzw. DIN 10500 zertifiziert sind (d.h. kein Einsatz von Glas, Bruchsicherheit, abgedeckte Leuchtmittel). Die Diffusorplatte bei der power High Bay-Serie ist aus bruchsicherem Polycarbonat.

LED-AUSFALL

Was passiert wenn eine einzelne LED bei einer Industrieleuchte defekt ist? Ist dann die gesamte Leuchte dunkel?

Wenn eine LED defekt ist, wird ein kleines LED-Feld dunkel– die restliche Leuchte funktioniert weiter.

STAUB

Könnte erhöhtes Staubaufkommen, also eine gewisse Staubschicht zwischen den Lamellen zu Problemen hinsichtlich Erwärmung der Leuchten führen (z.B. in einer Weberei)?

Staubablagerungen in den Kühlkörper-Rillen beeinträchtigen die Funktionalität nicht. LEDs haben eine geringere Wärmeentwicklung als konventionelle Leuchten und verschmutzen dadurch nicht so schnell. Es kann auch kein Staub ins Gehäuse einbrennen und ist mit Druckluft einfach zu reinigen.

STROMVERSORGUNG

Hat es Auswirkungen auf die Hallenleuchten, wenn in einer bestehenden Beleuchtungsanlage (alt) nach einiger Zeit die Netzspannung reduziert wird, um Energiekosten zu sparen?

Bei den Hallenleuchten werden Netzgeräte eingesetzt, die von 100 VAC bis 240 VAC eingesetzt werden können. Solange also die Spannungsversorgung nicht unter 100 VAC sinkt, regelt das Netzgerät entsprechend nach.

Benötigt jede Lampe eine eigene Stromversorgung oder könnten sie in Reihe von einer einzigen Stromquelle versorgt werden?

Die Leuchten können in Reihe von einer einzigen Stromquelle gespeist werden.
Preise und Lieferzeiten auf Anfrage.

ÜBERSPANNUNG

Wie reagiert/verhält sich die Lampe bei einem Test des Isolationswiderstands des Stromkreises, bei dem 500 V/DC durch das Gerät fließen? (Sicherheitstest DIN VDE 0105).

Wenn die Überspannung netzseitig auftritt, wird sie durch das Schaltnetzteil abgefangen. Liegt die Überspannung am Leuchtengehäuse an, wird diese durch die Isolation der Leiterbahnen gegenüber der LED-Trägerplatine entsprechend abgefangen.

LED-LICHTMESSGERÄT

Was ist der Unterschied zwischen einem konventionellen Lichtmessgerät und einem LED-Lichtmessgerät?

Im Vergleich zu einem konventionellen Lichtmessgerät besitzt ein LED Lichtmessgerät ein Spektrometer und summiert jedes Spektrum im sichtbaren Bereich auf, wohingegen das konventionelle Lichtmessgerät mit einem Filter über einer Fotodiode arbeitet. Das Problem hierbei ist, dass dieser Filter für einen Plankschen Strahler ausgelegt ist, der im blauen Bereich weniger Licht erfasst und es entstehen somit Fehler von bis zu 100%.

 

Copyright 2016 by LED Lichtshop